Wimpernverlängerung 2D Technik

Bei der Wimpernverlängerung in 2D Technik (Volumentechnik) arbeitet man vom Prinzip her gleich wie bei der 1:1 Technik. Der einzige Unterschied ist, man verwendet feinere Wimpern und man klebt zwei Wimpern im Sandwichprinzip an eine. Man empfiehlt diese Technik vor allem Kunden mit wenigen und lückigen Naturwimpern, damit der Wimpernkranz voller und dichter aussieht.
Die Pflege und der Halt der Wimpern ist bei jeder Technik der Wimpernextensions gleich.